Sportlich aktiv an der Romantischen Straße

  • Bouldern und Klettern drinnen und draußen
  • In Reportagen

Sie gehören zu den immer beliebter werdenden Trendsportarten und sind keineswegs auf jugendliche Zielgruppen beschränkt: Bouldern und Klettern erleben in allen Altersgruppen einen Boom.

In den letzten drei Jahrzehnten ist die Zahl der Kletteraktiven von rund 70.000 auf über eine Millionen Kletterer und Kletterinnen angewachsen, beim Bouldern auf rund eine halbe Millionen Menschen, die der Faszination des Kraxelns nachgehen. Das Sportklettern wurde 2016 sogar ins Olympische Programm aufgenommen. Wer einmal einer Kletterhalle einen Besuch abgestattet hat oder beim Wandern in felsiger Natur auf Hobby- oder Leistungssportler/innen in luftiger Höhe getroffen ist, wundert sich: Alter schützt vor Höhe nicht, auch eine stattliche Zahl der älteren Jahrgänge klettert die Wände hoch und seilt sich ab. Die Romantische Straße, Deutschlands einzige Qualitätsferienstraße, bietet neben ihren Fern-Wander- und Radstrecken auch allen sportlich Aktiven, die sich für diese Trendsportarten begeistern, zahlreiche Möglichkeiten, ihrem Lieblingssport nachzugehen. Auf der Strecke von Würzburg bis Füssen findet man immer wieder professionell ausgestattete Boulder- und Kletterhallen sowie Klettersteige, die für Anfänger, Breiten- und Leistungssportler/innen bestens geeignet sind. Oberste Gebote dabei für alle Aktiven sind Vernunft, Vorsicht, Sicherheit und geeignete Ausrüstung.

In Würzburg zum Beispiel bietet die Rock Inn Boulderhalle Kletteraktivitäten bis zu vier Metern Höhe unter einer Weichbodenmatte. Dabei sind keine Vorkenntnisse notwendig, man braucht keine spezielle Ausrüstung, keine Seile oder spezifische Sportkleidung. Kletterschuhe in allen Größen sind wie in jeder Boulderhalle ausleihbar. Ein breites Kursangebot für Groß und Klein, Jung und Alt rundet das Angebot ab. Hier findet man einen idealen Einstieg in die Welt des Kletterns für jeden.

https://rockinn-wuerzburg.de/

Auf über 145 Kletterelementen in 14 TÜV geprüften Parcours gibt es Action und Spaß für die ganze Familie: Ab 5 Jahren kann man im Kletterwald Rothenburg ob der Tauber von Ostern bis November auf vielfältige Art und Weise Mut und Geschicklichkeit testen. Am Tarzan-Seil schwingen, balancieren über wackelige Brücken, an Seilen mit bis zu 120 Metern Länge durch den Wald schweben, immer von Baum zu Baum in einer Höhe von ein bis 17 Metern und dabei verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bewältigen. Im Kletterwald finden Klein und Groß ihre passenden Klettermöglichkeiten. https://kletterwald-rothenburg.com

In Donauwörth steht mit dem Kraxlstadl ein Kletterzentrum zur Verfügung, das als Seilkletter- und Boulderhalle ausgelegt ist und über Kletterwände im Innen- und Außenbereich verfügt. Hier gibt es ein spezielles Schnupperklettern für Jugendliche und Erwachsene, mit dem man fachgerecht den Klettersport vorbereitet wird und erste Schritte unternehmen kann. Auch hier ist die Ausrüstung vom Kletterseil bis zum Sicherungsgerät für die ersten Kletteraktionen ausleihbar. www.kletterhalle-don.de

Für jene, die bereits über einige Erfahrung im Klettern besitzen, ist das Kletterrevier am Tegelberg in der Nähe von Schloss Neuschwanstein bei Schwangau das geeignete Revier an der Romantischen Straße. Es besteht aus insgesamt drei Klettersteigen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die Gelbe Wand gehört zur Kategorie A/B und ist somit der „leichteste“ der drei Klettersteige, D ist die schwerste und anspruchsvollste Kategorie der Klassifizierung. Trittsicherheit und  Schwindelfreiheit sind hier Voraussetzung, die Gelbe Wand ist für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Hier ist außerdem eine Ausrüstung mit Klettergurt, Helm und Sicherungsset notwendig. Der Weg zu Beginn des Klettersteiges ist sehr steil und dauert rund eine Stunde. Manche fahren mit der Tegelbergbahn hoch und begehen den Klettersteig in rückwärtiger Richtung. www.tegelbergbahn.de

Alle Kletterangebote entlang der Romantischen Straße lassen sich perfekt mit einem Aufenthalt in einem der Orte an der touristischen Route verbinden, geeignete Übernachtungsmöglichkeiten für Singles, Paare und Familien sind überall vorhanden. 

Weitere Informationen zur Romantischen Straße, ihren Orten, Kulturveranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten findet man auch im Reise-Blog der Romantischen Straße unter https://romantischestrasse-reiseblog.de/ und auf der Website  www.romantischestrasse.de. Hier kann auch ein umfassendes Infopaket zur Romantischen Straße mit Broschüren, Reiseplaner, Routenkarten in mehreren Sprachen, ein Tourenbuch, ein Wanderführer und ein Rad-Wanderführer Romantische Straße bestellt werden.