Sachsen-Anhalt: Wittenberg, Luther und die Bibel

  • Parklandschaften Gartenreich Dessau-Wörlitz
  • In Reportagen

Weltweit über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus ist der Reformator Martin Luther und sein Wirken in Wittenberg bekannt. Auch das Bauhaus in Dessau und das Gartenreich Dessau-Wörlitz gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Luthers Bibelübersetzung vor exakt 500 Jahren hat den UNESCO-Welterbestätten in Lutherstadt Wittenberg und Lutherstadt Eisleben 2022 ein weiteres Jubiläum beschert. In Lutherstadt Wittenberg feiern dies die Luthergedenkstätten auf eine ungewöhnliche Art: Die Schau „Tatort 1522“ wird als Escape Room gestaltet und verspricht Besuchern spannende Rätselstationen, die dem damaligen medialen, sprachlichen und religiösen Großereignis gerecht werden sollen.

 


Nicht nur innen, sondern auch außen lockt Hochkultur. Sachsen-Anhalt bietet einige der schönsten Parks und Gärten Deutschlands, die im Netzwerk „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ vereint sind. Einen Spitzenplatz nimmt das UNESCO-Weltkulturerbe Gartenreich Dessau-Wörlitz ein, das berühmt ist für Kanäle und Brücken, Schlösser und Tempel in einer großartig gestalteten Kulturlandschaft der Aufklärung. In ein Meer von Rosenblüten begibt man sich im Rosarium in Sangerhausen, wo man nicht nur zur Hauptblütezeit in Farben und Düften schwelgen kann. Die Ausstellung „Rose trifft Kunst“ ab 1. Juli setzt dem Sinnesrausch noch das I-Tüpfelchen auf.

 


Dessau-Roßlau kann eine Vielzahl von authentischen Bauhausgebäuden vorweisen. Zu diesen gehören die bereits als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichneten Bauten – das Bauhausgebäude und die Meisterhaussiedlung, 1926 nach den Entwürfen des ersten Bauhausdirektors Walter Gropius errichtet, und die Laubenganghäuser (1929-1930) des zweiten Bauhausdirektors Hannes Meyer. Hinzu kommen die Siedlung Törten mit dem Konsumgebäude (1926-1928), das experimentelle Stahlhaus (1926-1927) nach Entwürfen der Bauhäusler Georg Muche und Richard Paulick sowie das Restaurant Kornhaus von Carl Fieger (1929-1930). Mit dem neuen Bauhaus-Museum der Stiftung Bauhaus besitzt das Land der Moderne ein weiteres kulturelles Schmuckstück.

 


www.anhalt-dessau-wittenberg.de
www.lutherstadt-wittenberg.de
www.gartenreich.de
www.visitdessau.com