Neuer Hebriden-Krimi erscheint Anfang Juli

  • Droemer Verlag legt neuen Kriminalroman von Thomas Kastura alias Gordon Tyrie auf
  • In Rezensionen

»Schottenkomplott« (978-3-426-30857-8 € 14,99) ist der dritte Hebriden-Krimi von Gordon Tyrie – spannend, schwarzhumorig und echt schottisch!

Wo könnte ein ehemaliger Profi-Killer besser seinen Ruhestand genießen, als auf der winzigen Hebriden-Insel Colonsay, wo garantiert niemand nach ihm sucht? Der einäugige Scharfschütze Hynch fühlt sich zwischen den einheimischen Eigenbrötlern bald wie zu Hause – aber auch ein bisschen einsam. Also gibt er eine Kontaktanzeige auf und lädt die drei vielversprechendsten Kandidatinnen auf die Insel ein. Dummerweise hat ihm in der Zwischenzeit auch ein Gangsterboss, mit dem er noch eine Rechnung offen hat, eine Killerin auf den Hals gehetzt. Ob Hochlandrind Thin Lizzy wohl weiß, welches von Hynchs Dates der Todesengel ist?  

 


Unter dem Pseudonym »Gordon Tyrie« schreibt Glauser-Preisträger Thomas Kastura herrlich skurrile Krimis mit einer guten Portion schwarzen Humors, die sich perfekt als Urlaubslektüre für einen Schottland-Trip eignen. Von Gordon Tyrie sind außerdem die beiden Hebriden-Krimis »Todesströmung« und »Schottensterben« erschienen. Alle drei Krimis zeichnet nicht nur eine spannende Handlung und genau gbeobachtete Charaktere aus, sie bieten darüber hinaus höchstes lesevergnügen. Das Buch erscheint am 01. Juli 2022. www.droemer-knaur.de