Egon und Jojo im Forscherfieber

  • Empfehlenswertes und spannendes Hörbuch bei USM erschienen
  • In Rezensionen

Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus (2 Audio-CDs, 978-3-8032-3474-2, € 11,99) ist ein spannendes neues Hörbuch-Abenteuer für kleine und große Forscher, das soeben bei United Soft Media erschienen ist.

Als echter Forscher führt Egon ständig alle möglichen und unmöglichen Experimente durch. Warum dabei ständig etwas schief geht, kann er sich nicht erklären. Egons bester Freund Jojo forscht auch gerne – wenn er nur nicht immer so viel Angst hätte. So stolpern die beiden Nachwuchsforscher von einer Katastrophe in die nächste und lustiges Chaos ist garantiert. Die neue Hörbuchreihe „Niemals den roten Knopf drücken“ von Kati Naumann wird gesprochen von Tanja Bunke und richtet sich an Hörerinnen und Hörer ab 6 Jahren. Folge 1 „Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus“ ist ab 13. Oktober 2020 im Fach- und Buchhandel, unter www.usm.de sowie als Download und auf allen gängigen Streaming-plattformen erhältlich.

 


Folge 2 „Niemals den roten Knopf drücken oder der Roboter greift an“ erscheint im Januar 2021. Die gleichnamige Buchreihe erscheint im KOSMOS Verlag. Autorin Kati Naumann ist studierte Museologin. Sie schrieb Gedichte, Songtexte für verschiedene Künstler sowie das Musical "Elixier". Heute schreibt sie Drehbücher für die ZDF-Kindersendung „1,2 oder 3“. Kati Naumann ist die Erfinderin der Hörspielreihe „Die kleine Schnecke Monika Häuschen“ und der Kinderbuchreihe „Schulcafé Pustekuchen“. Zudem hat sie bisher sechs Romane veröffentlicht, zuletzt „Was uns erinnern lässt“. Sie lebt mit ihrer Familie in Leipzig und London. Sprecherin Tanja Bunke hat an der Theaterakademie Sachsen studiert und steht seit 2016 regelmäßig auf Theater- und Musicalbühnen (Come Back Karl Marx! - Das Comedy-Musical). Außerdem spielte Sie im Film Die Hochzeit von Til Schweiger mit. Als Sprecherin ist sie in zahlreichen Kinderhörspielen zu hören. Der Titelsong stammt aus der Feder von Tobias Künzel (Brotmann & Töchter), Frontmann von „Die Prinzen“, und wird gesungen von Tanja Bunke. www.usm.de