Winter in der Sächsischen Schweiz

  • Naturparkzentrum und Elbresidenz in Bad Schandau
  • In News

Bad Schandau als Tor zum Nationalpark ist durch den Bahnanschluss von Dresden aus gut zu erreichen.

Und er hat mit dem Nationalpark Zentrum Sächsische Schweiz in der Dresdner Straße 2 B in Bad Schandau auch ein sehenswertes Erlebnismuseum vorzuweisen, dass gerade auch für Familien bestens geeignet ist. Auf drei Etagen  stellt es die Entstehung des Elbsandsteingebirges leicht verständlich in Computeranimationen, Filmen und mit interaktiven Elementen zum Experimentieren dar. Man erfährt, wie aus dem Kreidemeer bizarre Sandsteinnadeln entstanden, welche seltenen Tiere und Pflanzen hier leben und welche Entwicklung Wälder durchlaufen. In Krásná Lípa (Schönlinde) informiert das Haus der Böhmischen Schweiz in ähnlicher Weise über den Nationalpark auf tschechischer Seite.  www.lanu.de

 

Stefanie Engelbrecht führt durch das Nationalpark Zentrum in Bad Schandau.

 

Im komfortablen 5-Sterne-Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau, das mit seinem geschmackvollen Gesamtdesign überzeugt, kann man sich entspannt auf die Tagesausflüge und Wanderungen in den Nationalpark vorbereiten. Außerdem hat man Möglichkeit zum Besuch der benachbarten Toskana Therme. Die Toskana Therme ist eine facettenreiche und fantasievoll konzipierte Bade- und Saunalandschaft direkt am Elbufer des Kneippkurortes. Markenzeichen und Hauptattraktion ist der „Liquid Sound Tempel“, der „Tempel des flüssigen Klangs“. Das sinnliche Erlebnis des Schwebens im warmen Thermalsolewasser wird hier durch atmosphärische Unterwassermusik und ätherische Farblichtprojektionen verstärkt. www.hotel-elbresidenz.de