Hever Castle

  • neue Programme für Reisegruppen 2019
  • In News

In 2019 gibt es drei verschiedene Gartentouren für Gruppen: Pflanzen; die Geschichte von Hever Castle Gardens und eine Tour mit dem Head Gardener Neil Miller.

Neues von Hever Castle & Gardens für Reisegruppen in 2019

 Im Jahr 2019 bietet Hever Castle & Gardens in der englischen Grafschaft Kent - dem Garten Englands - Bus- und Gruppenreiseveranstaltern viele besondere Events. Viele davon sind schon im Eintrittspreis inbegriffen.  So gibt es in 2019 drei verschiedene Gartentouren für Gruppen: Pflanzen. Die Geschichte von Hever Castle Gardens und eine Tour mit dem Head Gardener Neil Miller. Die Gartentouren finden von Montag bis Freitag statt. Sie beginnen um 10.00 Uhr, die letzte Führung ist um 15:00 Uhr, sie dauern eine Stunde.
Neu in 2019 
Neuer Multimedia Guide: Im Oktober 2018 wurde eine neue Dauerausstellung - kuratiert vom Historiker David Starkey - in der Long Gallery eröffnet, die durch die Kunstsammlung die Geschichte der Tudors vom Rosenkrieg bis zur Reformation erzählt. 2019 wird ein neuer multimedialer Guide für Besucher von Dr. Starkey zur Verfügung stehen, um die neue Ausstellung zu erläutern. Information: https://www.hevercastle.co.uk/news/david-starkey-new-exhibition-opens/
Besondere Highlights für Reisegruppen in 2019:
„Dazzling Daffodils“: 20. – 24. März 2019
Tausende gelbe Narzissen sorgen für einen atemberaubenden Augenschmaus rund um das Castle. Information: https://www.hevercastle.co.uk/whats-on/dazzling-daffodils/
„Tulpen Feierlichkeiten“: 24. - 30. April 2019
7.000 Tulpenzwiebeln sind um das Castle, im Castle-Vorhof und im Italienischen Garten gepflanzt worden. Kostenlose Gartenführungen. Blumenarrangements durch die ganze Burg. Information: https://www.hevercastle.co.uk/whats-on/tulip-celebrations/
„May Day“: 4. Mai - 6. Mai 2019
Traditionelle Feierlichkeiten, um den Sommer - vom mythologischen „Green Man“ und vom „Jack-in-the-Green“ herbeigeführt - zu begrüßen. Mit buntem Maibaum und Tanz in den Mai im Burgvorhof. Information: https://www.hevercastle.co.uk/whats-on/may-day-festival/
„Edwardian Life“:  25. Mai  – 2. Juni 2019  
Reisegruppen können Lord Astor und seine Gäste begleiten, während sie auf dem Rasen mit der atemberaubenden Kulisse von Hever Castle im Hintergrund zu Mittag essen. Gäste genießen eine Woche auf dem Land mit Krocket, zeitgenössischen Spielen und einem Kasperletheater. Sie  lernen auch den Butler, die Dienstmagd und die Köchin kennen. Information: https://www.hevercastle.co.uk/whats-on/may-half-term-edwardian-life/
„Hever in Bloom“: 25. Juni – 30. Juni 2019
Herrliche Blumen, der Inbegriff des von einer Mauer umgebenen englischen Rosengartens mit über 4.000 duftenden Rosenbüschen, am Höhepunkt  seiner sommerlichen Schönheit – eine davon ist das Hever Castle Rose (Horquinsey): duftende Blumenarrangements durch die ganze Burg, Tipps und Rat, um die perfekten Rosen zu züchten vom “Head Gardener”, Gartentouren sowie traditionelle englische “Cream Teas“ in The Moat und Guthrie Pavillion Restaurants. Information: https://www.hevercastle.co.uk/whats-on/hever-in-bloom/
Ritterturniere: 13. Juli – 26. August 2019
Mittelalterliche Wochenenden mit Ritterturnier und Ritterlager. Hever Castle ist für seine faszinierenden Ritterturniere in einer authentischen Turnierarena bekannt. Den Zuschauer erwarten spannende Aktionen, Stunts und Kämpfe,  während die Ritter des Königlichen Englands den beliebten mittelalterlichen Sport des Lanzenstechens zum Leben wiedererwecken. Jedes Spektakel wird nach einem Festumzug aller Mitwirkenden von König Heinrich VIII. und seiner Königin Anne Boleyn von der „Royal Box“ aus eröffnet. Das Lanzenstechen zwischen den tapferen Rittern des Blauen Ordens und deren Erzrivalen, die Ritter des Roten Banners dauert ungefähr eine Stunde. Information: https://www.hevercastle.co.uk/whats-on/jousting-events/
Craft Fair: 5. September – 8. September 2019
Neues zeitgenössisches Handwerks- und Design-Event in Verbindung mit Craft in Focus.
Information: https://www.craftinfocus.com/
„Herbstfarben“: ab 1. Oktober 2019
Während die Luft kühler und die Landschaft von Herbstfarben eingehüllt wird, bietet Hever Castle & Gardens eine spektakuläre farbenfrohe Darstellung von gelbem, rotem und orangenem Laub. Die Fassade vom Castle selbst ist im Herbst auch durch das leuchtende rote Boston Efeu am fotogensten.
„Weihnachten auf Hever Castle“: 23. November – 24. Dezember 2019
Reisegruppen erleben den Weihnachtszauber vergangener Jahre auf Hever Castle, wunderbar geschmückt mit funkelnden Lichtern und mit warmem Kaminfeuer: der Weihnachtsmann, seine schneebedeckte Grotte, stressfreie Weihnachtseinkäufe und traditionelle Leckerbissen der Saison im Guthrie Pavillon Restaurant. Bei der Abend-Dämmerung werden die italienischen Gärten zauberhaft beleuchtet.
Italian Gardens - Roman Trail
In 2019 wird wieder ein besonderes Augenmerk auf William Waldorf Astors Sammlung von antiken römischen Statuen gelegt. Er hatte Hever Castle Estate in 1903 erworben. Zwischen 1904 und 1908 wurde Hever Castle Gardens von Joseph Cheal & Son entworfen und angelegt, um diese einmalige und imposante private Sammlung zu präsentieren. Weitere Informationen: http://hevercastle.wpengine.com/wp-content/uploads/2014/10/Roman-trail.pdf
Busparkplätze sind in Hever Castle ausreichend und kostenlos vorhanden. Busfahrer und Reiseleiter zahlen keinen Eintritt und erhalten Gutscheine für ein Essen und Getränke im preisgekrönten Guthrie Pavillon Restaurant.

Aus der Geschichte von Hever Castle
Anne Boleyn, Mutter der späteren Königin Elizabeth I., verbrachte ihre Kindheit in Hever Castle, eine mächtige normannische Burg aus dem 13. Jahrhundert, mit doppeltem Wassergraben und voller Magie. Die Räume sind wundervoll möbliert und mit Artefakten, Gemälden und Wandteppichen ausgestattet. Gruppen können hier nicht nur ein Himmelbett von Heinrich VIII. bewundern, sondern auch den spektakulären und preisgekrönten Garten besuchen, mit seinem Rosengarten, der italienischen Anlage und den Tudor Gärten sowie dem See, den Eiben und dem einzigartigen Wasser-Irrgarten. Anne Boleyn aber wurde wegen angeblichen Ehebruchs und Hochverrats am 19. Mai 1536 enthauptet. Heinrich VIII. traf 1540 auch zum ersten Mal Anne von Kleve, seine vierte Frau und erste deutsche Königin von England, in der Nähe von Hever Castle. Bitter enttäuscht von Anne’s Aussehen, nannte er sie seine “Stute aus Flandern”. Die Ehe wurde nicht vollzogen und nach sechs Monaten geschieden – aber glücklicherweise ohne Kopfverlust für Anne. Sie zog sich nach Hever Castle zurück und führte dort, wie eine reiche Witwe, ein relativ unabhängiges Leben bis zu ihrem Tod in 1547.

Weitere Informationen:
Ms. Sarah Cole & Ms. Helen Francis
Hever Castle Limited
Hever Castle, Nr. Edenbridge, Kent TN8 7NG, Vereinigtes Königreich
Tel: +44-1732-861 710
Mail: scole@hevercastle.co.uk und hfrancis@hevercastle.co.uk
Internet: www.hevercastle.co.uk

Gruppenreservierungen im Voraus bei:
Ms. Jenni Smith, Group Bookings Koordinatorin
Tel: +44-1732-861 701
Mail: groups@hevercastle.co.uk
Twitter:   @HeverCastleLtd

Foto: Herbstfarben in Hever Castle Gardens. © Hever Castle & Gardens Ltd.