Grimm Touristik Wetzlar legt zwei attraktive Konzert-Reisen zum Beethovenjahr 2020 auf

Das Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 in Bonn wirft seine Schatten voraus, Paketreiseveranstalter Grimm Touristik Wetzlar hat anlässlich des 250. Geburtstages des berühmtesten Sohns der Stadt, Ludwig van Beethoven, zwei besonders attraktive Reisen aufgelegt, die beide garantieren, dass die Teilnehmer ein einmaliges Beethoven-Erlebnis erfahren können.

„Hierbei möchten wir besonders auf die GTW-Exklusivreise im Oktober verweisen, bei der wir eigens für unsere Kunden den Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn reserviert haben. Ein musikalischer Abend der Extraklasse mit Pianist, Geiger und Gesangssolisten wird mit Sicherheit beweisen, warum die Werke von Beethoven auch gegenwärtig noch solch große Beliebtheit erfahren“, betont GTW-Geschäftsführer Uwe Schneider. Die 3-Tage-Reise „Sonderkonzert im Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn“ (ab 169,- € pro Person, Nettopreis für Gruppen) findet vom 16. – 18. Oktober 2020 statt.
Im Rahmen des Beethoven-Jubiläumsjahres finden in Bonn zahlreiche Konzerte, Ausstellungen und Veranstaltungen in der idyllischen Stadt am Rhein statt. Auch mit der 3-Tage-Reise „Sonderkonzert des Beethoven Orchesters Bonn“ (ab 129,- € pro Person, Nettopreis für Gruppen) vom 29. – 31. Mai 2020 kann man dem meistgespielten klassischen Komponisten der Welt, der mit seinen Werken auch heutzutage noch Jung und Alt fasziniert, nachspüren. Für Anfragen stehen Mitarbeiter der Deutschland-Abteilung deutschland@grimm-touristik.de zur Verfügung.