Dolce Vita-Feeling mit Michelangelo

  • Die neuen Sommer-Kataloge 2023 sind da
  • In News

Sommer, Sonne, Ferienlaune – blättert man in den neuen Katalogen von Michelangelo International Travel kommt spontan Urlaubsstimmung auf.

Man möchte sich einen heißen Espresso und ein kühles Gelato gönnen, italienische Songs hören, in den Bus steigen und losfahren. „Wir haben mit viel Herz, Fachwissen und Liebe zum Detail die neuen Reisepakete zusammengestellt“, betont Lorenzo Risatti, CEO Geschäftsführer des Italien-Spezialisten. „Mit den neuen Katalogen wollen wir unseren Kunden genügend Input geben und ihnen Bewährtes kombiniert mit viel Neuem servieren – Touren, die das Reiseziel Italien schmackhaft und genussvoll machen.“ Das gelingt dem Paketer im Specials-Katalog auf mehr als 370 Seiten mit großflächigen Bildern, die die Schönheiten der jeweiligen Region widerspiegeln, einladenden Texten und über 300 reizvollen Reiseprogrammen. Dabei ist jede fünfte Tour neu, gut markiert mit einem Button, so dass man sich schnell und mühelos über die Neuheiten informieren kann.

 

Premiere hat beispielsweise das bunte Fischerfest in Camogli in Ligurien, an dem drei Tonnen frischer Fisch in einer riesigen Bratpfanne am Hauptplatz frittiert und genossen werden. Auch eine Entdeckungsreise nach Molise, eine der kleinsten Regionen Italiens, die sich durch ihre Unberührtheit auszeichnet, findet sich zum ersten Mal im Specials. Alte Burgruinen, Ausgrabungen und köstliches Essen sowie die Vorführung des Dudelsackbaus bieten die perfekte Kombination aus Geschichte und Kulinarik.  Ebenfalls neu ist die Kategorie „Zeitloser Genuss“. Sie bietet Übernachtung und Gastronomie in ganz besonderen Locations: in ehemaligen Trullihäusern, einem Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert, einem mittelalterlichen Palast oder in einem früheren venezianischen Konvent. Neben den zahlreichen Neuheiten dürfen sich Bus- und Gruppenreiseveranstalter auf bewährte MIT-Vorteile verlassen: So wird bereits ab 15 zahlenden Gästen ein Freiplatz gewährt und es gibt ein großes Kontingent an Einzelzimmern. Zudem können viele Angebote flexibel in der Smart- oder Plus-Variante gebucht werden.

 

Dasselbe gilt auch für die Wander-, Rad- und E-Bike-Reisen, die Michelangelo traditionell im Activo-Katalog zusammenfasst. Auf insgesamt 77 Touren von den Dolomiten bis zum Ätna auf Sizilien lernen die Gäste aktiv die wunderbare Natur Italiens kennen – begleitet von erfahrenen Wander- und Radguides. Neue Wanderreisen führen beispielsweise zu den „Faszinierenden Bergwelten am Comer See“, entlang der Smaragdküste Sardiniens oder durch die unberührte Natur von Korsika. Erstmals im Activo-Katalog sind unter anderem die Radreisen „Von Bozen nach Venedig“ und die „Sternfahrt Alpe Adria“. Mit dem E-Bike geht es neu zu den „Euganäischen Hügeln“ und durch das Prosecco-Gebiet Venetiens. Wie immer zeichnen sich die Activo-Reisen dadurch aus, dass eine kleine Gruppe von Aktiven eine Region langsam und genussvoll kennenlernt – mit viel Zeit, um die Besonderheiten von Land und Leute zu erkunden und die Spezialitäten vor Ort zu verkosten. Wer mag, kann die Duo-Variante wählen, die Kombi-Tipps für Kulturgruppen nutzen und somit den Bus optimal auslasten. Weitere Infos zu den neuen Katalogen von MIT unter www.michelangelo.travel.