Corippo im Tessin

  • Stiftung will das Bergdorf Corippo retten
  • In News

Corippo im Tessin


Die Schweizer Stiftung "Corippo 1975" will das kleine Tessiner Bergdorf Corippo im Verzasca-Tal, in dem noch ein Dutzend Menschen wohnen, vor dem Verfall retten.

Es soll in einen Hotelkomplex unter dem Konzept "Albergo diffuso" verwandelt werden, das schon in Italien mit einigen Dörfern funktioniert hat.

Die ersten Unterkünfte für Urlauber sollen im Frühjahr 2018 fertig sein. Die Stiftung freut sich über weitere Spenden und Investoren.

www.fondazionecorippo.ch